Freizeitziele im Berchtesgadener Land, Chiemgau und Salzburger Land kombinieren & garantiert 15% sparen - Tickets 3 Jahre gültig, Leistungen an unterschiedlichen Tagen einlösbar.

Bergbahnen

Wander und Rodeln am Obersalzberg Die Obersalzbergbahn bringt Sie über die Dächer Berchtesgadens und hinauf auf den Obersalzberg. Der historische Obersalzberg bietet Winter wie Sommer Spaß für die ganze Familie. Die Winterrodelbahn Obersalzberg ist besonders bei Kindern sehr beliebt und der Carl von Linde Weg lädt im Sommer zum Wandern in Berchtesgaden ein. Er verbindet die Bergstation der Obersalzbergbahn mit der Mittelstation der Jennerbahn. Starten Sie Ihre Wandertour am Obersalzberg in Berchtesgaden.
Wenn Sie verschiedene Leistungen pro Person kombinieren, erhalten Sie garantiert 15% Rabatt
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Zurück
Obersalzbergbahn Bergbahn

Obersalzbergbahn

Bergbahn

Fahren Sie mit der ältesten Zweiseil-Zweikabinenpendelbahn Deutschlands und genießen Sie den herrlichen Blick auf Berchtesgaden und den Watzmann.

Leistungen

Bezeichnung Erwachsener
Kinder
0-5 Jahre
Kinder
6-15 Jahre

Kombination

(einschl. 3 Fahrten mit der Sommerrodelbahn)

 

* Rabattberechnung erfolgt im Warenkorb.
Warenkorb Jetzt in den
Warenkorb legen
* Rabattberechnung erfolgt im Warenkorb.
Warenkorb Jetzt in den
Warenkorb legen

(Kinder fahren gemeinsam mit dem Erwachsenen; kein eigener Schlitten)

 

 

* Rabattberechnung erfolgt im Warenkorb.
Warenkorb Jetzt in den
Warenkorb legen

Infosystem

Bezeichnung

Obersalzbergbahn Berchtesgaden

Anschrift Obersalzbergbahn GmbH
Bergwerkstraße 10 1/3
D - 83471 Berchtesgaden
URL http://www.obersalzbergbahn.de
E-Mail info@obersalzbergbahn.de
Telefon

+49 (0)8652-2561

Öffnungszeiten

Frühjahr täglich 09.30 bis 16.30 Uhr

Sommer täglich von 09.00 bis 17.30 Uhr Herbst täglich von 09.30 bis 17.00 Uhr

Winter täglich 10.00 bis 16.00 Uhr

Schließzeiten

Bei schlechter Witterung eingeschränkte Betriebszeiten.
Bitte vorab telefonisch unter +49 (0)160-8353990 informieren.

Parkmöglichkeiten Parkplätze stehen an der Talstation zur Verfügung.
Besonderheiten

Bei Nässe kann die Sommerrodelbahn nicht genutzt werden.

Beschreibung

Fahren Sie mit der ältesten Zweiseil-Zweikabinenpendelbahn Deutschlands und genießen Sie den herrlichen Blick auf Berchtesgaden und den Watzmann.

Die Obersalzbergbahn erschließt ein ausgezeichnetes, 50 km langes Wegenetz auf 1.000 m Höhe, das mit einem unvergleichlichen Panorama die Sehenswürdigkeiten, unverwechselbaren Einkehrmöglichkeiten und ein breites Freizeitangebot verbindet.

Vom Frühjahr bis in den Herbst lädt der Carl-von-Linde-Weg zum Wandern ein und verbindet die Bergstation der Obersalzbergbahn und die Mittelstation der Jennerbahn, die in ca. 1,5 Stunden zu erreichen ist.


Sommerrodelbahn am Obersalzberg

Weltmeisterlich rodelt man besonders im winterlichen Berchtesgadener Land.

Doch im Sommer müssen Sie nicht auf das rasante Vergnügen verzichten. Auf flachen Sommer-Schlitten geht es am Obersalzberg durch die 600 Meter lange Metallrinne zum Gasthof Hochlenzer hinunter. Zu zweit oder allein am Rodel - Sie selbst bestimmen das Tempo. Ein Riesenspaß für die ganze Familie.

Der vollautomatische Aufzug bringt Sie auf Ihrem Schlitten bei herrlichem Ausblick über eine Bergwiese zurück zum Start.

Öffnungszeiten
Während der Sommersaison: von April - November von 10.00 bis 19.00 Uhr (nur bei trockenem Wetter).


Winterrodelbahn am Obersalzberg

Naturrodelbahn - schönste und eindruckvollste Rodelbahn Berchtesgadens.

Auf einer Länge von über 4 km rodeln Sie bis nahezu ins Zentrum von Berchtesgaden.
Vom Ende der Rodelbahn erreichen Sie in ca. 2 Gehminuten wieder die Talstation.


Dokumentation Obersalzberg

Die Dokumentation Obersalzberg ist ein betreuter Lern- und Erinnerungsort.

Er bietet die Möglichkeit, sich mit der Geschichte des Obersalzbergs und der Geschichte des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen.
Der Obersalzberg, seit 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zum zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut.
Im Unterschied zu vergleichbaren Einrichtungen (KZ-Gedenkstätten, Holocaust-Museen, NS-Dokumentationszentren) und temporären NS-Ausstellungen, beschränkt sich die Dokumentation daher nicht auf die Ortsgeschichte und auf Ausschnitte der historischen Wirklichkeit, sondern verbindet die Geschichte des Obersalzbergs mit einer Darstellung der zentralen Erscheinungsformen der nationalsozialistischen Diktatur.

Öffnungszeiten
Montag - Sonntag
von 09.00 - 17.00 Uhr, letzter Einlass 16.00 Uhr

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Berchtesgaden
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de