Freizeitziele im Berchtesgadener Land, Chiemgau und Salzburger Land kombinieren & garantiert 15% sparen - Tickets 3 Jahre gültig, Leistungen an unterschiedlichen Tagen einlösbar.

Ausflugsziele & Mobilität

Die Welt der Lokomotiven in der Lokwelt Freilassing Die Lokwelt Freilassing beherbergt verschiedene Arten von Lokomotiven, wie zum Beispiel Diesel- und Elektrische Lokomotiven der verschiedensten Bauarten und sogar Zahnraddampflokomotiven. Außerdem gibt es noch Eisenbahnabteile, den Führerstand der Schnellzuglokomotive und zahlreiche andere Exponate. Das ist aber noch nicht alles, was Sie bei einem Ausflug in Freilassing erleben können. Denn das Highlight dieses Museums ist der historische Rundlokschuppen, der in der Zeit von 1902 bis 1905 gebaut wurde. Hier befinden sich 20 radial angeordnete Gleisstände, von denen drei als Werkstätte genutzt werden. Damit die Kinder Technik und Eisenbahn mit allen Sinnen erleben können, gibt es die „Kleine Lokwelt“.
Wenn Sie verschiedene Leistungen pro Person kombinieren, erhalten Sie garantiert 15% Rabatt
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Zurück
Lokwelt

Lokwelt

Die 2006 eröffnete Lokwelt Freilassing ist mit ihren herausragenden Lokomotiven ein Eisenbahnmuseum erster Güte im Berchtesgadener Land. Die authentische Lage direkt an der Bahnlinie unterstreicht das Flair, dass das ehemalige Bahnbetriebswerk dem jetzigen Museum eingehaucht hat.

Leistungen

Bezeichnung Erwachsener
Kinder
0-3 Jahre
Kinder
4-16 Jahre

Infosystem

Bezeichnung

Lokwelt Freilassing

Anschrift Lokwelt Freilassing
Westendstraße 5
D - 83395 Freilassing
URL www.lokwelt.freilassing.de
E-Mail

lokwelt@freilassing.de

Telefon +49 (0)8654-3099320
Fax +49 (0)8654-3099350
Schließzeiten 01. Januar, 01. November, 24., 25. und 31. Dezember
Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

Freitag, Samstag, Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr (letzter Einlass jeweils 16.30 Uhr)

Sonderöffnungszeiten unter www.lokwelt.freilassing.de

Parkmöglichkeiten Parkplätze stehen direkt an der Lokwelt zur Verfügung. Anfahrtswege und Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.
Behinderteninformation

Die Lokwelt ist eingeschränkt rollstuhltauglich. Der Außenbereich und das Ausstellungsgelände sind gut mit dem Rollstuhl erreichbar.
Die Galerie und der Seminarraum sind nur durch Treppen zu erreichen, einen Lift gibt es nicht. Eine Behindertentoilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Besonderheiten

Hunde dürfen in die Lokwelt Freilassing leider nicht mitgenommen werden.

Beschreibung

Zu den im historischen Rundlokschuppen präsentierten Exponaten zählen hochwertige Lokomotiven aus dem Deutschen Museum - Verkehrsmuseum, u.a. Lokomotiven der Baureihen E16, E44 und E03 oder eine bayerische Schnellzuglokomotive aus dem Jahr 1874. Herzstück der Anlage ist die aus den 1920er Jahren stammende Drehscheibe.
Die "Kleine Lokwelt" - speziell für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gestaltet - lässt Eisenbahn und Technik mit allen Sinnen erleben. Tasten und Hören, Wissen und Erleben und die Arbeitswelt Bahn werden an fünf Stationen herrlich bunt und anschaulich begreifbar gemacht. Bei schönem Wetter laden ICE-Bobby-Cars zu einer Fahrt im Freien ein.

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Freilassing
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de