Freizeitziele im Berchtesgadener Land, Chiemgau und Salzburger Land kombinieren & garantiert 15% sparen - Tickets 3 Jahre gültig, Leistungen an unterschiedlichen Tagen einlösbar.

Ausflugsziele & Mobilität

Besichtigung und Führung Königliches Schloss Berchtesgaden Erleben Sie eine Besichtigung mit Führung (ca. 50 Minuten) durch das Wohnschloss der Wittelsbacher, der ehemaligen Königsfamilie im Königlichen Schloss in Berchtesgaden. Gewölbe und Rosengärten gehören genauso zum Schloss wie die einzigartigen Kunstsammlungen. Zu bestimmten Terminen finden Abendführungen im Kerzenlicht statt. Diese sorgen für eine funkelnde Stimmung. Das Königliche Schloss ist ein ganz besonderer Tipp für einen Ausflug in Berchtesgaden.
Wenn Sie verschiedene Leistungen pro Person kombinieren, erhalten Sie garantiert 15% Rabatt
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Zurück
Königliches Schloss

Königliches Schloss

Das Königliche Schloss Berchtesgaden, nach 1810 Sommerresidenz der Wittelsbacher, war früher Zentrum eines kleinen geistlichen Staates.
Kronprinz Rupprecht von Bayern wohnte hier mit seiner Familie und stattete das Schloss mit seinen Kunstsammlungen aus.

Leistungen

Bezeichnung Erwachsener
Kinder
0-5 Jahre
Kinder
6-17 Jahre

Infosystem

Bezeichnung Königliches Schloss Berchtesgaden
Anschrift Königliches Schloss Berchtesgaden
Schlossplatz 2
D - 83471 Berchtesgaden
URL http://www.schloss-berchtesgaden.de
E-Mail

info@schloss-berchtesgaden.de

Telefon +49 (0)8652-94798-0
Fax +49 (0)8652-94798-12
Öffnungszeiten ganzjährig geöffnet

16. Mai bis 15. Oktober - außer Samstag
10.00 bis 13.00 Uhr ( letzter Einlass um 12.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr ( letzter Einlass um 16.00 Uhr )

16. Oktober bis 15. Mai - außer Samstag und Sonntag
Einlass 11.00 und 14.00 Uhr

Schließzeiten Faschingsdienstag, 24. und 31. Dezember geschlossen
Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten beim Kurhaus.

Besonderheiten

Die Besichtigung ist nur mit Führung möglich. Dauer ca. 50 Minuten. Fortlaufender Führungsbeginn und Sonderführungen sind jederzeit nach telefonischer Anmeldung möglich.

Das Schloss wird zeitweise bewohnt.

Beschreibung

Das Königliche Schloss Berchtesgaden, nach 1810 Sommerresidenz der Wittelsbacher, war früher Zentrum eines kleinen geistlichen Staates.
Das um 1102/1105 gegründete Augustiner Chorherrenstift erlangte mit der Erteilung der Blutgerichtsbarkeit in der Folgezeit die Reichsunmittelbarkeit und 1559 den Status einer Fürstpropstei.
Bis zur Säkularisation 1803 blieb das Stift die Residenz der Landesherren.
Kronprinz Rupprecht von Bayern wohnte hier mit seiner Familie und stattete das Schloss mit seinen Kunstsammlungen aus.

Der Rundgang durch das Museum erstreckt sich über drei Stockwerke. Der hochmittelalterliche Ursprung der Anlage zeigt sich vor allem im Kreuzgang mit seinem spätromanischen Skulpturenschmuck.

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Berchtesgaden
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de