Freizeitziele im Berchtesgadener Land, Chiemgau und Salzburger Land kombinieren & garantiert 15% sparen - Tickets 3 Jahre gültig, Leistungen an unterschiedlichen Tagen einlösbar.

Bergbahnen

Königlicher Ausblick im Skigebiet Jenner Die Jennerbahn bietet Ihnen ein einzigartiges Gipfelerlebnis: Wandern in Schönau mit Blick auf den Königssee oder Skifahren im Skigebiet Jenner. Genießen Sie den Nationalpark Berchtesgaden im Sommer wie im Winter mit seinem einzigartigen Ausblick über das Alpenmassiv. Ob allein, mit Freunden oder der ganzen Familie, die Bergbahn Jennerbahn verbindet Sie mit Ihrem Wander- oder Skiurlaub in Schönau am Königssee.
Wenn Sie verschiedene Leistungen pro Person kombinieren, erhalten Sie garantiert 15% Rabatt
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Zurück
Jennerbahn Bergbahn

Jennerbahn

Bergbahn

Die Jennerbahn am Königssee im Berchtesgadener Land erschließt eine Fülle genussreicher, geradezu königlicher Wander- und Tourenerlebnisse. Nach bequemer Auffahrt in Zweierkabinen geht es auf Schusters Rappen hinein in die Naturschönheit des Nationalparks Berchtesgaden.
Fertigstellung Frühjahr 2019.

Leistungen

Bezeichnung Erwachsener
Kinder
6-14 Jahre
Diese Leistung wird derzeit nicht angeboten.
Diese Leistung wird derzeit nicht angeboten.

Infosystem

Bezeichnung Jennerbahn
Anschrift Berchtesgadener Bergbahn AG
Jennerbahnstr. 18
D - 83471 Schönau am Königssee
URL http://www.jennerbahn.de
E-Mail

info@jennerbahn.de

Telefon +49 (0)8652-95810
Fax +49 (0)8652-958195
Beschreibung Am 5. März 2017 war nach 63 Jahren der letzte Betriebstag der altbekannten Jennerbahn oberhalb des Königssee´s, der zu den drei beliebtesten Ausflugszielen Deutschlands gehört. Derzeit entsteht am 1.874 Meter hohen Jenner mit seiner unvergleichlichen Aussicht auf den darunter liegenden Königssee und dem größten Skigebiet des Berchtesgadener Landes unter anderem eine neue 10er Kabinenbahn in zwei Sektionen. Künftig werden die 60 Kabinen ihre Gäste nicht nur deutlich schneller, sondern vor allem komfortabler auf den Jenner bringen. Die erhöhte Kapazität soll ganz besonders längere Wartezeiten bei erhöhtem Besucherandrang vermeiden und die größeren Kabinen werden neben der Mitnahme von Kinderwagen auch die Beförderung von Menschen mit Handicap (Rollstuhl, Monoskifahrer) ermöglichen bzw. vereinfachen. Die derzeitige Großbaustelle am Jenner beinhaltet auch die Neuerrichtung der Stationsgebäude im Tal, in der Mitte und am Berg. An der Jennerbahn-Talstation entsteht – ebenfalls barrierefrei - ein zweiteiliges Gebäude mit Sportshop, Verwaltungsbereich sowie Skidepots. Die Mittelstation wird den Antrieb für beide Sektionen sowie eine Garagierung im unterirdischen Bahnhof beherbergen. Ebenso entsteht ein kleiner, nach Süden ausgerichteter Gastronomiebereich. Die Bergstation wird etwas Spezielles: Zusammen mit der Mitterkaser-Sesselbahn teilt sich die Jennerbahn ein Gebäude als Doppel-Bergstation. Das neue große Panoramarestaurant mit 400 Innen- und 400 Außenplätzen entsteht für eine breit gefächerte Nutzung sowohl als Gruppen-, Firmen- und anderweitige Sonderveranstaltungen. Die bisherige Mitterkaser-Doppelsesselbahn wird durch eine neue 6er Sesselbahn ersetzt, die alte Jennerwiesen-Doppelsesselbahn wurde von ihrem ehemaligen Standort entfernt und wird in die Mittelstation Richtung Tal verlegt. Das relativ leichte Gelände soll vor allem Kindern eine Übungsgelegenheit bieten, daher sind alle technischen Anlagen kindgerecht gebaut. Am Jenner wird künftig auch auf die Situation von Personen mit besonderen Bedürfnissen eingegangen: von der Talstation bis zur Bergstation wird Barrierefreiheit garantiert. Im Sommer 2018 soll die neue Jennerbahn in Betrieb gehen, im Winter 2018/19 folgen dann die beiden erneuerten Sesselbahnen. Unter dem neuen Slogan „Alles geht am Jenner“ wird das Jennergebiet ob im Sport oder in der Freizeit, ob bei Events oder Seminaren zu einer für jede Jahreszeit interessanten Erlebnislandschaft.
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Berchtesgaden
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de